Analyse Gefahrenbereich

Analyse des Gefahrenbereichs gemäß IEC/TR 62471

 

Wir analysieren den Gefahrenbereich gemäß Teil 2 der IEC/TR 62471. Als Resultat erhält man die abstandsabhängige maximale Expositionsdauer.

So können Quellen, die gemäß der Klassifizierung (Messung in 20 cm Abstand) als „gefährlich“  eingestuft wurden, bei realem Arbeitsabstand (z. B. 100 cm) völlig ungefährlich sein, sodass kein Risiko für den Anwender besteht.

Damit unterstützen wir Hersteller bei der Erfüllung ihrer gesetzlichen Pflicht, den End-Anwender über die Risiken der emittierten optischen Strahlung ausreichend zu informieren.

 

<< zurück zur Prüfstelle LEDs & Lampen